• Bild1a.jpg
  • Bild1b.jpg
  • Bild1c.jpg
  • Bild2a.jpg
  • Bild3a.jpg
  • Bild4a.jpg
  • Bild5a.jpg

Dr. Andreas Berndt

Lehrstuhl für Sinologie
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter am Projekt Sarkalisierung einer Gottheit im Spannungsfeld von Volksreligion und offiziellem Kult. Das Beispiel Jinlong Si Dawang

 


Andreas Berndt

Postadresse:                                                                     

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

Lehrstuhl für Sinologie

Artilleriestraße 70

91052 Erlangen

 

 

Besucheradresse

Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Hartmannstr. 14

Gebäude D 1/Raum 00.256
91052 Erlangen

Telefon: 09131/8564358




LEBENSLAUF

 

Bildungsweg
2009/04 – 07/2015 
Doktorand an der Universität Leipzig, Ostasiatisches Institut/Sinologie
Arbeitstitel: “Der Kult der Drachenkönige im China der späten Kaiserzeit”
Rigorosum: 24.06.2015 (Prädikat: "magna cum laude")
Verteidigung: 13.07.2015 (Prädikat: "opus valde laudabile")
2003/10 – 2009/03   
Student an der Universität Leipzig, Abschluss: Magister Artium
Titel der Magisterarbeit: „Die chinesische Umsiedlungspolitik im Kreis Hongdong zu Beginn der Ming-Zeit“
1. Hauptfach: Sinologie (Note "sehr gut”,)
2. Hauptfach: Mittlere und neuere Geschichte (Note “sehr gut")
Berufsweg
 
seit 2011/07
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der DFG-Forschergruppe 1533 „Sakralität und Sakralisierung in Mittelalter und Früher Neuzeit. Interkulturelle Perspektiven in Europa und Asien“ am Lehrstuhl für Sinologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
1. Phase: 07/2011–06/2014
Arbeitstitel: Der Kult der Drachenkönige (longwang) im China der späten Kaiserzeit.
2. Phase: 07/2014–10/2017
Arbeitstitel: Sakralisierung einer Gottheit im Spannungsfeld von Volksreligion und offiziellem Kult. Das Beispiel Jinlong Si Dawang.
2009/04 – 2011/03
Wissenschaftliche Hilfskraft der Professur für Kultur und Geschichte Chinas, Universität Leipzig
2007/05 – 2008/12
Studentische Hilfskraft der Professur für Sprache und Gesellschaft Chinas, Universität Leipzig
Stipendien
 
2010/01 – 2010/05
Gastforscher am Institute of Chinese Literature and Philosophy, Academia Sinica, Taibei, Taiwan (ROC)
2010/01 – 2010/05
4-monatiges Forschungsstipendium am Center for Chinese Studies der National Central Library, Taibei, Taiwan (ROC)
2005/09 – 2006/07
Austauschstudent für Sprachunterricht an der Renmin University of China, Beijing, VR China
Konferenzen und Workshops (aktive Teilnahme)
2015.01.22                 
Workshop „Typologie von Religionskontakten“ unter der Leitung von Prof. Dr. Volkhard Krech in Erlangen
2014.11. 16–18
Joint Conference IKGF „Schicksal, Freiheit und Prognose“ (Erlangen) with the „Fundación de San Millán de la Cogolla“ Unterwegs im Namen der Religion II: Wege und Ziele in vergleichender Perspektive – das mittelalterliche Europa und Asien in San Millán de la Cogolla (Spanien)
2014.02.04
Workshop „Heilige Texte“ unter der Leitung von Frau Jun.-Prof. Dr. Beatrice Trînca in Erlangen
2010.10.01–02
International Conference „New Trends in the Study of Chinese Popular Religion(s)“ 中国民间信仰、民间宗教研究的新趋势 in Leipzig
Lehrveranstaltungen
WS 2011/2012
Sprachkurs „Vormodernes Chinesisch für Fortgeschrittene“ (03-SIN-0404), 2 SWS (Universität Leipzig)
SS 2011
Lektüreseminar „Zwischen Selbstkultivierung und religiöser Revolte: Sekten und heterodoxe Bewegungen seit der Ming-Zeit“, 2 SWS (Universität Leipzig)
Mitgliedschaften
seit 2011
Deutsche Gesellschaft für Asienkunde (Hamburg)
seit 2010
Center for the Study of Religion (Leipzig)
Sprachkenntnisse
 
Englisch:
fließend in Wort und Schrift
Modernes Chinesisch:    
fließend in Wort und Schrift
Klassisches Chinesisch:
gut
Französisch:    
Grundkenntnisse
Spanisch:
Grundkenntnisse
Japanisch:
Grundkenntnisse
Latein:
Großes Latinum
Altgriechisch:
Graecum

 

 

Schriften und Vorträge

Monographien

Berndt, Andreas (2014): Der Kult der Drachenkönige (longwang) im China der späten Kaiserzeit. Dissertation. Universität Leipzig, Leipzig. Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften.

Berndt, Andreas (2008): Die chinesische Umsiedlungspolitik im Kreis Hongdong zu Beginn der Ming-Zeit. Unveröffentlichte Abschlussarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Magister Artium. Universität Leipzig, Leipzig. Ostasiatisches Institut/Sinologie.

 

Herausgeberschaft

Beck, Andrea; Berndt, Andreas (Hg.) (2013): Sakralität und Sakralisierung. Perspektiven des Heiligen. Stuttgart: Franz Steiner Verlag.

Rezensionen:

Markus Wriedt in: Archiv für Reformationsgeschichte. Beiheft Literaturbericht zu 43 (2014), S. 10–11;

Peter Gemeinhardt, in: Das Mittelalter 20,1 (2015), S. 180-182.

 

Aufsätze

Beck, Andrea; Berndt, Andreas (2013): Vorwort der Herausgeber. In: Andrea Beck und Andreas Berndt (Hg.): Sakralität und Sakralisierung. Perspektiven des Heiligen. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 7–9.

Berndt, Andreas (2013): Heiligkeitskonzeptionen im spätkaiserzeitlichen China. Die Drachenkönige (longwang) im Spiegel zweier Werke der traditionellen Literatur. In: Andrea Beck und Andreas Berndt (Hg.): Sakralität und Sakralisierung. Perspektiven des Heiligen. Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 141–175.

 Berndt, Andreas (2012): The Cult of the Longwang: Their Origin, Spread, and Regional Significance. In: Philip Clart (Hg.): Chinese and European Perspectives on the Study of Chinese Popular Religions. Taipei: Boyang Publishing, S. 61–94.

Berndt, Andreas (2011): Der Kult der Drachenkönige im China der späten Kaiserzeit. In: Dianmo - Zeitung Leipziger Sinologiestudenten (11), S. 42–44.

Berndt, Andreas (2011): New Trends in the Study of Chinese Popular Religion(s). Konferenzbericht. In: ASIEN. The German Journal on Contemporary Asia (118), S. 104–107.

Berndt, Andreas (2011): Der Kult der Drachenkönige im China der späten Kaiserzeit. In: Dianmo - Zeitung Leipziger Sinologiestudenten (11), S. 42–44.

 

Vorträge

Berndt, Andreas (2014): Pilgrimage in the Chinese Province. Rituals of Fetching the Water (qushui) in Late Imperial Shanxi. International Conference "Unterwegs im Namen der Religion II: Wege und Ziele in vergleichender Perspektive – das mittelalterliche Europa und Asien". IKGF "Schicksal, Freiheit und Prognose" Erlangen; Fundacion de San Millàn de la Cogolla. San Millàn de la Cogolla, 17.11.2014. Aufsatz in Vorbereitung

Berndt, Andreas (2012): Heiligkeitskonzeptionen im spätkaiserzeitlichen China. Die Drachenkönige (longwang) im Spiegel der traditionellen Literatur. Ringvorlesung „Was ist sakral? Perspektiven des Heiligen“. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Erlangen, 23.05.2012. Online verfügbar unter: http://www.video.uni-erlangen.de/clip/id/2219.html.

Berndt, Andreas (2011): Der Kult der Drachenkönige im China der späten Kaiserzeit. Deutsch-Chinesisches Zentrum Leipzig (DCZL). Deutsch-Chinesisches Zentrum Leipzig (DCZL). Leipzig, 21.02.2011.

Berndt, Andreas (2010): Die Drachenkönige (longwang) im China der späten Kaiserzeit. Der junge Blick nach China - Nachwuchswissenschaftler sprechen zu ihren Arbeiten. Konfuzius-Institut Leipzig e. V. Leipzig, 18.10.2010.

Berndt, Andreas (2010): The Cult of the Dragon Kings. Their Origin, Distribution and Regional Significance. 明清時代的龍王信仰與崇拜。其來源、分佈與地方性. International Conference „New Trends in the Study of Chinese Popular Religion(s). 中国民间信仰、民间宗教研究的新趋势“. Universität Leipzig. Ostasiatisches Institut/Sinologie. Leipzig, 02.10.2010.

Berndt, Andreas (2010 und 2010): Das Prinzip von yin und yang. Volkshochschule Leipzig. Leipzig, 14.06.2010 und 25.11.2010.

Berndt, Andreas (2009): Resettlement Policies of Early Ming China and their Remembrance in the Park for Seeking Roots and Ancestor Worship in Hongdong County. VII. Internationale Sommerschule für Doktorandinnen und Doktoranden. Universität Leipzig. Research Academy Leipzig, Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften. Leipzig, 30.09.2009.

 

Redaktionelle und inhaltliche Mitarbeit


Clart, Philip (2009): Die Religionen Chinas. Reader. UTB 3261. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Studium Religionen).

Clart, Philip (2009): Die Religionen Chinas. UTB 3260. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Studium Religionen).

Clart, Philip; Crowe, Paul (2009): The People and the Dao. New Studies in Chinese Religions in Honour of Daniel L. Overmyer. Unter Mitarbeit von Daniel L. Overmyer. Sankt Augustin: Institut Monumenta Serica (Monumenta Serica Monograph Series, 60). 

Epkenhans, Michael; Geiger, Wolfgang; Lange, Thomas (2008): Chinas Weg in die Moderne. 1. Aufl. Stuttgart: Klett (Geschichte und Geschehen, Oberstufe, Themenheft).