• Bild1a.jpg
  • Bild1b.jpg
  • Bild1c.jpg
  • Bild2a.jpg
  • Bild3a.jpg
  • Bild4a.jpg
  • Bild5a.jpg

11.-13.05.2016 Das Schönste ist auch das Heiligste

Nachwuchsworkshop

“Das Schönste ist auch das Heiligste”

 Ästhetische Aspekte des Heiligen in den mittelalterlichen Bildkünsten und der islamischen Kalligraphie

 

Programm

Mittwoch, 11.5.2016, Wassersaal, Orangerie
19.00 Uhr
Begrüßung Klaus Herbers (Erlangen)
19.15 Uhr Jens Kulenkampff (Erlangen): Das Schöne und das Heilige. Ein Versuch
Donnerstag, 12.5.2016, Sitzungssaal (2.012), Alte UB (Nachmittag: Bamberg)
9:00 Uhr Begrüßung und Einführung von Heidrun Stein-Kecks und Georges Tamer

Moderation: Georges Tamer (Erlangen)

9:15–10:00 Rebecca Sauer (Heidelberg): Der Schreiber zwischen Oralität, Ikonizität und  Schriftlichkeit: Al-Qalqashandi (1355–1418) zur Bedeutung der Schrift in der islamischen Kultur
10:00–10:45 Berenike Metzler (Erlangen): Von schöpferischen Pinselstrichen, Engelsfedern gleich: Auf Spurensuche nach ästhetischer Motivik in Texten zur islamischen Kalligraphie (14.–17. Jahrhundert)
10:45–11.30 Pause

Moderation: Hartmut Bobzin (Erlangen)

11.30–12:15 Jitka Ehlers (Köln): Mobilia ornamenta. Bildliche und inschriftliche Ausstattung der sog. vasa sacra des 12. Jahrhunderts.
12:15–13:00 Marina Kevkhishvili (Florenz): Bild und Schrift, Medien der Heiligenverehrung in Svanetien (Georgien)
13:26 Uhr

Abfahrt nach Bamberg

14:30–15:15 Führung im Islamischen Museum durch Lorenz Korn (Bamberg)
15:15–16:00 Anja-Ruth Dreiser (Bamberg): Magically Empowered by Sacred Language – Islamic Mirrors (Durch Sprache magisch aufgeladen – Islamische Spiegel), Bamberg, Raum: U11/00.16
16:15–18:00   Besuch des Diözesanmuseums und des Doms
Freitag 13.5.2016, Sitzungssaal (2.012), Alte UB
Moderation: Heidrun Stein-Kecks (Erlangen)
9.00–9.45  Delia Kottmann (Paris): Schönheit in romanischen sakralen Wandmalereien? Das Beispiel von Saint-Savin-sur-Gartempe
9.45–10.30

 Miriam Köckeis (Erlangen): Schönheit und Heiligkeit in den romanischen Wandmalereien von San Tommaso ad Acquanegra sul Chiese

10.30–11.00 Kaffeepause

Moderation: Tobias Frese (Heidelberg)

11.00–11.45 Emine Küçükbay (Bamberg): Hilye-i şerīf: Inwiefern fügen sich zu den ‚Beschreibungen des Propheten‘ islamische Ästhetik und religiöse Andacht zusammen? Betrachtungen hinsichtlich kalligraphischer und graphischer Komponenten
11.45-12.30 Julia Gaus (Tübingen): Byzantinische Enkolpien des 8.-13. Jahrhunderts. Bild, Text, Form und Reliquie – ein Zusammenspiel?
12.30–13.15
Abschlussdiskussion